Immer Satt Frankfurt

Bockenheim

Bockenheim – multikulturelle Vielfalt

Der Frankfurter Stadtteil Bockenheim schließt sich direkt an den Palmengarten und an den Stadtteil Westend an. Durch seine direkte Nähe zum Messegelände und dem Bankenviertel hat sich Bockenheim im Laufe der Jahre zu einem der größten Wirtschaftsstandorte Frankfurts entwickelt. Hier leben ca. 350000 Einwohner. Damit ist Bockenheim der einwohnergrößte Stadtteil Frankfurts.

Geprägt ist Bockenheim durch seine kulturelle Vielfalt. Ob Titania-Theater, Dramatische Bühne oder das Bockenheimer Depot, welches unter Denkmalschutz steht, hier kommen 
Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten. Deutschlands bedeutendste Naturkundesammlung findet man im Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum, welches sich ebenfalls im Frankfurter Stadtteil Bockenheim befindet. Hier warten Exponate aus Zoologie, Paläontologie und Geologie auf rund 6.000 m² darauf, erkundet zu werden. Das Museum ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein.

In Bockenheim findet man ein breit gefächertes Angebot an gastronomischen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten.

Wer ein Restaurant in Messenähe sucht, der ist im „immer satt“ in Frankfurt Bockenheim genau richtig. Der perfekte Ort, um sich im Anschluss an einen Messebesuch zu stärken und die Seele baumeln zu lassen.



il_cattivo on flickr